Reha-Sport

 

10.06.2020

 

Die Reha-Sportkurse im Bereich Orthopädie finden ab dem 02. Juni unter Einhaltung der weiter geltenden coronabedingen Abstands- und Hygieneregeln wieder zu den üblichen Zeiten und in den bekannten Kursräumen statt.

 

 

Der Reha-Sportkurs „Sport in der Krebsnachsorge“ findet ab dem 15.6.2020 wieder statt.

Die Teilnehmer sind über die Einzelheiten gesondert schriftlich informiert.

 

Damit können auch wieder Interessenten mit einer neuen ärztlichen Verordnung in unser Reha-Sportprogramm aufgenommen werden.

 

Der Vorstand

 

 

REHA-Sport

 

Sie haben diese oder ähnliche Probleme oder Leiden?

  • Arthrose
  • Hüftprobleme
  • Knieprobleme
  • Schulterprobleme
  • Rückenprobleme
  • Osteoperose
  • Rheuma
  • Künstliche Gelenke/Implantate
  • Krebs / Tumornachsorge

 

Sie haben eins oder mehrere Probleme? Gehen Sie zum Ihrem Arzt und lassen Sie sich durch eine REHA-Sport-Verordnung helfen!

 

Auch wenn Sie an Bewegungsmangel, Stress und Depressionen leiden, kann Ihnen Rehasport verordnet werden.

Reichen Sie diese ärztliche Verordnung zur Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse ein.

 

Nach Genehmigung durch Ihre Krankenkasse vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Verein.

 

Die Verordnung von Rehabilitationssport ist grundsätzlich zeitlich begrenzt. Die Kostenübernahme hierfür erfolgt in der Regel durch die Krankenkasse. Die Verordnung erfolgt nach §44 Absatz I und 3 SBG IX.

Sie unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit für Ihren Arzt budgetneutral!

 

Die Teilnahme an unserem Rehasportprogramm ist natürlich auch ohne Vereinsmitgliedschaft möglich und erwünscht.

 

Über eine anschließende oder außerordentliche Mitgliedschaft während Ihres Rehasportprogrammes würden wir uns freuen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gymnastikverein Cottbus e.V.